Kick-off-Tagung

Am Samstag, 6. November 2021 fand in Baden die Kick-off-Tagung der Allianz Chance+ statt.

Die neugegründete, schweizweite Allianz Chance+ vereint Förderprogramme und Institutionen, die sich nachhaltig für gerechte Bildungschancen im Jugendalter einsetzen. Sie vernetzt relevante Akteurinnen und Akteure, unterstützt interessierte Schulen beim Aufbau von Förderprogrammen und leistet Grundlagenarbeit, Forschung sowie politische Aufklärung.

An der Kick-off-Tagung präsentierten wir uns erstmals der Öffentlichkeit, orientierten über unsere Pläne und Ziele und luden zum Austausch ein.

  • Wer sind wir und was wollen wir?
  • Was bewährt sich?
  • Was wirkt?
  • Wie machen es andere?

Diese Fragen diskutierten Vertreterinnen und Vertreter von Förderprogrammen, Pädagagogischen Hochschulen und Stiftungen sowie Absolventinnen und Absolventen der Programme. Mit einem Apéro riche, bei dem die Teilnehmenden auf den Erfolg des Kick-offs und das künftige Engagement der Allianz Chance+ anstiessen, klang die Tagung aus.

Referat

Chancengerechtigkeit in der Bildung entscheidet sich (auch) an den Übergängen – darum braucht es die Allianz Chance+
Jürg Schoch, Präsident Chance+
Präsentation (PDF)

Workshops

1_Wie können wir Fehler für produktive Lehr-Lern-Prozesse fruchtbar machen?
Leitung: Albert Düggeli, Vorstandsmitglied Chance+ / Präsentation (PDF)

2_Mit wirksamem Feedback den Lernerfolg steigern
Leitung: Dorothea Baumgartner, Programmberaterin Chance+ / Präsentation (PDF)

3_Ich habe es erlebt: Was mir damals in meinem Förderprogramm geholfen hat – ein Gespräch mit Ehemaligen
Leitung: Samira Cabdulle, Vorstandsmitglied Chance+

4_Ein lokales Förderprogramm initiieren – wo anfangen?
Leitung: Daniel Franz, Vorstandsmitglied Chance+

5_Programm-Teilnehmende finden und richtig auslesen
Leitung: Roger Stiel, Vorstandsmitglied Chance+

6_Wie komme ich bei Stiftungen zu Geld? Hilfreiche Tipps aus der Praxis
Leitung: Sibylle Feltrin, Asuera Stiftung

7_Finanzierungsstrategie: von der Projekt- zur Regelfinanzierung am Beispiel von a:primo
Leitung: Erika Dähler Meyer, a:primo

8_Systematisch die Ziele verfolgen – «Advocacy» als wertvolles Konzept und hilfreicher Prozess
Leitung: Larissa Mettler, Effectiva / Präsentation (PDF)

Die Tagung wurde ermöglicht durch die grosszügige finanzielle Unterstützung der arcas foundation.